Über mich

Herzlich willkommen in meinem Showreel. Sie können sich hier einen Eindruck von meiner redaktionellen Arbeit im Bereich Print, Hörfunk und Online verschaffen. Die einzelnen Zeitungsartikel, Fotos, Hörfunk- und Videobeiträge sind ein Auszug, der die Bandbreite meines journalistischen Interesses abbilden soll.

Ich kann ein Faible für den Lokaljournalismus nicht abstreiten. Vor allem die Bereiche Politik und Soziales habe ich häufig bedient. In jeder Lokalredaktion hat es mich aber vor allem gereizt, besondere Menschen außerhalb der Metropole zu finden - ihre Geschichte möglichst einfühlsam und spannend zu erzählen.

Seit dem Studium und verstärkt seit einer Pressereise nach Brüssel beschäftige ich mich intensiv mit der Politik der Europäischen Union und deren Auswirkung auf die Bürger in Deutschland.

Da ich selbst aktiver Live-Musiker und Konzertgänger bin, gehen mir Kritiken im Bereich Pop/Independent leicht von der Hand.

Eine große Affinität habe ich für das Medium Online. Der schnelle Nachrichtenfluss ist eine angenehme Herausforderung. Nicht erst seit meiner Arbeit bei LN-Online habe ich Video-Beiträge mit den technischen und stilistischen Anforderungen des Fernsehens produziert.

Ich kenne die Regeln der Kameraführung, verfüge über eine solide Basis im Bereich Videoschnitt, kenne mich aber vor allem sehr gut mit Audioschnitt aus. Beim NDR habe ich außerdem gelernt, Beiträge flüssig zu betexten und radiogerecht zu sprechen.

Folgendes schreibt das Magazin „Drehscheibe“ über mich:
» Bericht downloaden